Presse und Information

Realkontor Unternehmensgruppe – Anlage in Gewerbeimmobilien

10.10.2014 · Posted in Allgemein

In 2013 haben die global aktiven Private Equitiy Fonds insgesamt circa US $ 160 Mrd. Kapital eingesammelt. „Wohlgemerkt Kapital, welches weltweit in Immobilien investiert werden soll“, so Peter Weimer, Leiter der Realkontor Unternehmensgruppe.

So lag das Transaktionsvolumen im Gewerbeimmobilienbereich gemäß den uns vorliegenden Zahlen im 1. Halbjahr 2014 bei knapp € 17 Mrd. Dies entspricht einem Anstieg im Vergleich zum Vorjahr von nahezu 30 %.

Hier muß die Frage erlaubt sein, ob wir auf eine große Immobilienblase zusteuern.

„Aus meiner Sicht ist das nicht so“, so Peter Weimer, Leiter der Realkontor Unternehmensgruppe. In der kurzfristigen Vergangenheit hatten wir viel mit Unsicherheiten und Verwerfungen an den Kapitalmärkten zu tun. Denken wir an die Stichworte Bankenkrise, Aktienblase am Neuen Markt usw. In all dieser Zeit gab es nur eine Anlageart, welche diese Turbulenzen nahezu schadlos überstanden hat. Das war der Immobilienmarkt.

Schauen wir uns derzeit die Gegebenheiten an, dann sprechen diese weiterhin eindeutig dafür, verstärkt in diesen Markt zu investieren.

Niedrige Zinsen, ein deutscher Aktienindex welcher nahe seinem allzeit Hoch von 10.000 Punkten liegt, extrem niedrige Renditen, bis hin zu realen Minuszinsen berücksichtigt man die Inflation, „dann scheint der Immobilienmarkt unter Chancen und Risikogesichtspunkten der interessanteste Markt zu sein!“ so Peter Weimer, Leiter der Realkontor Unternehmensgruppe.

„Gerade der Gewerbeimmobilienbereich bietet hier derzeit überragende Möglichkeiten hervorragende Renditen mit einer soliden Risikostruktur zu vereinen“, so Michael Brand, zuständig für den Immobilieneinkauf der Realkontor Unternehmensgruppe.

Realkontor kann hier auf über 12 Jahre Erfahrung, verbunden mit einem exzellenten Netzwerk und besten Beziehungen bauen.

„So werden wir uns in den kommenden Jahren verstärkt auf den Gewerbeimmobilienbereich konzentrieren. Unser Ziel ist es, unterbewertete Immobilien aus Problemsituationen, hauptsächlich aus dem betriebswirtschaftlichen Bereichen heraus zu sondieren, diese günstig zu erwerben und nach Aufbereitung wieder an den Markt zu bringen. Dieser Bereich ist deshalb so interessant, da wir weder Baurisiken, Projektierungsrisiken oder ähnliches haben. Darüber hinaus weisen diese Immobilien in der Regel von Beginn an einen stabilen Cash-Flow auf, so dass auch die Einnahmenseite gewährleistet ist. D.h. wir haben hier ein besonders günstiges Ertrags – Risiko – Verhältnis. Dies macht diesen Zweig des Immobilienbereichs besonders attraktiv!“ so Peter Weimer, Leiter der Realkontor Unternehmensgruppe

Realkontor Innovative Fondskonzepte GmbH
Presseabteilung

Max-Planck-Str. 6-8
71116 Gärtringen

Email : presse@realkontor.de
realkontor.de
Tel : 07034-253930
Fax :

Comments are closed