Presse und Information

Stiftung Warentest/Finanztest und AFA AG raten zur Vorsicht bei der Kündigung von Alt-Verträgen

06.17.2014 · Posted in Allgemein

Die Stiftung Warentest/Finanztest empfiehlt genau wie die AFA AG die sorgfältige Prüfung vor Kündigung von Alt-Verträgen. Neue Verträge, die auf den ersten Blick attraktiv wirken, müssen es nicht unbedingt sein. Wer heute seine Geldanlagen überprüfen lässt, sollte sich die Rendite der angebotenen Versicherungen genau anschauen.

„Wechseln Sie nicht übereilt, sondern prüfen Sie die neuen Angebote bezüglich der Rendite und der Kosten“, rät Martin Ruske, Vorstand der AFA AG. Der unabhängige Finanzvertrieb AFA AG berät Verbraucher in allen Finanzfragen. „Dabei gilt unser AFA-Beratungs-System unbedingt: Sinnvolles sollte beibehalten, Überflüssiges gestrichen und Mittelmäßiges optimiert werden“, so der AFA-Vorstand weiter. Ebenso wie die Zeitschrift Finanztest von Stiftung Warentest empfiehlt auch die AFA AG Fondssparpläne zum Vermögensaufbau. In der aktuellen Finanztest 07/2014 von Stiftung Warentest testeten die Finanztest-Mitarbeiter Fondssparpläne.

Die AFA AG hat verschiedene Produkte unterschiedlicher Gesellschaften im Portfolio und berät die Verbraucher und Interessenten absolut unabhängig, denn die AFA AG ist im Gegensatz zu anderen Finanzberatungen keinem Bank- und Versicherungskonzern verpflichtet. Welches Vorsorge-Produkt aus der Angebotspalette verschiedenster Gesellschaften ein AFA-System-Unternehmer seinem Kunden empfiehlt, ist allein von dessen Sparzielen abhängig. Um diesen Bedarf zu ermitteln, wird ein Vorteils-Check aufgenommen und ausgewertet. Das Ergebnis präsentiert der Berater der AFA AG seinem Kunden bei einem weiteren Termin. Dieser entscheidet dann frei, welches Produkt er für seine Vorsorge wählen möchte.

Über die AFA AG: Die Allgemeine Finanz- und Assekuranzvermittlung (AFA AG) ist ein unabhängiger Finanzvertrieb mit Sitz in Berlin und Cottbus. Die Versicherungsfachleute und System-Unternehmer der AFA AG haben einen IHK-Abschluss und sind nach den anerkannten EU-Richtlinien ausgebildet. Zudem sind sie in das EU-Vermittlerregister eingetragen und arbeiten gemäß der EU-Richtlinie für Finanzdienstleister. Jedes Jahr stellt die AFA AG bundesweit 750 kostenfreie Ausbildungsplätze zur Verfügung und fördert 250 Jungunternehmer. Die AFA AG bietet außergewöhnliche Karrierechancen im Hauptberuf oder nebenberuflich als Datenerfasser. Neue Bürostandorte sind in ganz Deutschland geplant.

AFA AG
Martin Ruske

Lieberoser Straße 7
03046 Cottbus

Email : info@afa-ag.de
AFA AG
Tel : +49/355 381090

Comments are closed